DER BLOGGER RELATIONS KODEX

Für eine transparente Zusammenarbeit
zwischen Bloggern und Marken

Es steht jedem Blogger frei, mit Marken zu kooperieren. Dabei muss immer klar erkennbar sein: Welcher Artikel ist in Zusammenarbeit mit einer Marke entstanden und welcher nicht. Auch §6 Abs. 1 Nr. 1 TMG besagt, dass Werbung für den Nutzer deutlich sichtbar sein muss. Und das gilt auch für Blogger, weil sie nicht als Privatpersonen handeln, sondern redaktionelle Texte verfassen.


Mit dem Blogger Relations Kodex zeigen Blogger



Ich bin offen für eine Zusammenarbeit mit Marken.

Der Inhalt meiner Blog-Posts und Posts auf anderen Social Media Kanälen entspricht immer meiner eigenen Meinung. Die lässt sich nicht durch Kooperationen „erkaufen“.

Formen der Zusammenarbeit können sein: sponsored posts, Werbung, Advertorials, Produkttests, Reisen, Events und Gewinnspiele jeder Art.

Eine Zusammenarbeit mit Marken kennzeichne ich klar als solche. Der Auftraggeber wird dabei immer genannt.

BADGE HERUNTERLADEN
Den folgenden Code in die Zwischenablage kopieren:
<a href="http://www.bloggerrelationskodex.de"><img src="http://www.bloggerrelationskodex.de/img/blogger_kodex.png"
alt="Blogger Relations Kodex"></a>

ÜBER DIESEN KODEX

Dieser Blogger Relations Kodex wurde gemeinsam von Bloggern für eine transparente Zusammenarbeit mit Marken entwickelt. Er manifestiert Grundlagen und sichert die Unabhängigkeit von Bloggern. Dieser Kodex wird fortlaufend ergänzt.

IMPRESSUM

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website

PONY & BLOND GmbH
Erdmannstrasse 10-12
22765 Hamburg

T +49 163 2343672
www.ponyundblond.de
hallo@ponyundblond.de

Inhaltlich verantwortlich:
Christin von Dahlen und Ulrike Dittloff